Mountainbiken in Brixen und Plose

Mit dem Bike vom Berg hinab ins Tal, durch Wälder und Wiesen,– Dein Downhill-Erlebnis …

Die Vielfalt der Eisacktaler Natur offenbart sich aktiven Sommerurlaubern nicht nur beim Wandern. Auch beim Mountainbiken zeigen sich Brixen und die Plose von ihrer schönsten und sportlich aufregendsten Seite. Und zwar genau dann, wenn man mit dem Bike über Stock und Stein brettert. 300 Sonnentage im Jahr machen die Plose und Brixen – die Stadt ist übrigens auch Veranstaltungsort des bekannten MountainBIKE-Testivals – zum Hotspot für Mountainbiker. Apropos: Wir sind selbst begeisterte Biker und begleiten unsere Gäste immer wieder gerne auf der einen oder anderen Mountainbike-Tour im Südtiroler Eisacktal.

Lust, Brixen und die Plose auf zwei Rädern zu erkunden?
Dann wirf einen Blick auf unsere Leistungen, mit denen wir abenteuerlustige Downhillfahrer und Mountainbikeurlauber verwöhnen.


Unser Service für große und kleine Mountainbiker

Mit diesen und weiteren Spezial-Leistungen für Mountainbikeurlauber verwöhnen wir Dich …

• Abstellplatz für Mountainbikes
• Rad- bzw. MTB-Werkstatt
• Persönliche MTB-Touren-Begleitung der Gastgeber (auf Anfrage)

• Insider-Bike-Tipps
• BrixenCard: täglich eine Berg- und Talfahrt mit den Bergbahnen Gitschberg / Jochtal und Plose


Unsere Tipps für Mountainbiken in Brixen und an der Plose

Eine Auswahl an MTB-Ausflugszielen, die Biker in der Umgebung unserer Pension erwarten …

 

Singletrail „Flow 6.6 KM“

Dauer: 0,30 h | Strecke: 6,6 km | Höhenmeter: 1.350 hm | Schwierigkeit: mittel

Nervenkitzel pur erwartet Mountainbiker auf dieser Strecke, denn der Name ist Programm. Bei der Bergstation der Plose-Bahn auf 2.050 m geht’s los: In langgezogenen Kurven führt der Singletrail hinab ins Tal. Ziel des spektakulären MTB-Trails ist die Plose-Talstation in 1.067 m Meereshöhe. Übrigens: Mit der BrixenCard, die Gäste bei uns gratis erhalten, stehen einem pro Tag eine Berg- und Talfahrt mit der Bahn frei.

mountainbiketour2

mountainbiketour1

Mountainbiketour Brixner Höhenweg

Dauer: 3,30 h | Strecke: 16,4 km | Höhenmeter: 540 hm | Schwierigkeit: mittelschwer

Im Schwebemodus geht’s mit der Bahn hinauf zur Plose-Bergstation. Dann kannst Du Dich endlich in den Sessel Deines Mountainbikes schwingen und in die Pedale treten. Das erste Ziel: der Telegraph. Danach gilt es eine lange, technisch anspruchsvolle Abfahrt zu meistern, die zum Leonharder Kreuz, der Plosescharte und der Ochsenalm führt, bevor es in den Brixner Höhenweg geht und weiter hinab zur Plose-Talstation.

Die Plose-Tour

Dauer: 6 h | Strecke: 49,2 km | Höhenmeter: 1.970 hm | Schwierigkeit: anspruchsvoll

Wer die Plose „umradeln“ will, der muss sich auf eine lange und vor allem sehr anspruchsvolle MTB-Tagestour gefasst machen. Denn: Nicht weniger als 3 Täler werden durchradelt! Ein absolutes Highlight ist der Downhill in die Rienzschlucht. Im Tourenverlauf lässt man Albeins, das Aferer Tal, die Enzianhütte, Lüsen, die Rienzschlucht, sowie Natz und Elvas hinter sich.

mountainbiketour4

mountainbiketour3

Von Feldthurns zum Radlsee

Dauer: 3,30 h | Strecke: 22,2 km | Höhenmeter: 1.480 hm | Schwierigkeit: mittelschwer

Oberhalb von Brixen liegen die Radlhütte und der gleichnamige Radlsee, welcher einer Sage nach unergründlich sein soll. Von Feldthurns zur Saltnerhütte geht’s über einen schwierigen Steig hinauf zum Radlsee in 2.284 m Höhe. Die Abfahrt erfolgt über einen anspruchsvollen Trail über die Feldthurner Alm und dem Garner Wetterkreuz.

Die Plose-Tour

Dauer: 3 h | Strecke: 13,3 km | Höhenmeter: 520 hm | Schwierigkeit: leicht

Bevor man sich gleich auf die schwierigsten MTB-Touren in Brixen und rund um die Plose macht, empfehlen wir unseren Gästen, sich vorher ordentlich „einzuradeln“. Dafür haben wir die perfekte Tour. Von Feldthurns fährst Du mit dem Mountainbike zu den Ortschaften Verdings, Latzfons, Garn und Schauders. Von dort geht es dann wieder zurück nach Feldthurns – ideal für Bike-Anfänger.

mountainbiketour5


Genug gelesen über das Mountainbiken in Brixen und an der Plose?
Das haben wir aktiven Sommerurlaubern sonst noch zu bieten: